Direkt zum Inhalt wechseln

Polyphonic Nights 2023: Ensemble TriOlé

Resttickets an der Abendkasse verfügbar!

Es ist uns gelungen, dieses außergewöhnliche Ensemble davon zu überzeugen, dass sich eine Reise nach Schönau lohnt, um in unserem wunderbaren Festsaal aufzutreten!
Die Künstler reisen eigens für das Konzert aus dem idyllischen Südtirol an! Das Ensemble hat sich vor kurzem mit einer talentierten jungen Sängerin verstärkt: wir dürfen uns also ganz besonders darauf freuen!

Ein Akkordeon, zwei Gitarren und ein Bass … TriOlé erinnert zunächst an gängigen Gypsy Swing, hebt sich aber durch Eigenkompositionen und besonderen Arrangements von Anderem ab. Tango, Bossa, Musette und 6/8 Rhytmen wechseln sich mit Manouche typischen Zitaten ab. Gleichzeitig ist die Herkunft aus den Südtiroler Bergen und die Liebe zur slowenischen Musik unverkennbar. In den Improvisationen erkennt man Einflüsse aus Jazz, Klassik und Volksmusik … Weltmusik im besten Sinne des Wortes.
Triolé ein Ensemble das wunderbare Melodien, feuriges Temperament und virtuose Improvisationen vereint.

STEFAN GEIER (Akkordeon)
MARKUS OLSACHER (Solo guitar)
HANSPETER NOCKER (Rythm guitar)
ULRICH SEPPI (E-Bass, Doublebass)
SUSI GEIER (Young and overall talented voice)

https://www.triole.bz/

Datum: 16.09.2023

Einlass: 18 Uhr

Beginn: 19 Uhr

Es stehen 2 Ticketkategorien zur Auswahl: Standard Sitzplätze und unsere Front of Stage Sitzplätze für Konzertbesucher, die besonders nahe an unseren hervorragenden Künstlern sein möchten. Die genaue Sitzeinteilung innerhalb der einzelnen Kategorien erfolgt nach Einlass vor Ort.

Im Anschluss ist die Schlossbar geöffnet.

Tickets kaufen
© Copyright 2023 Schloss Schönau